News

Vereinsanlass im Februar in Sulgen

Am 6. Februar trafen sich 25 Vereinsmitglieder und Interessierte zu einem faszinierenden Anlass in Sulgen.

Nach der Begrüssung von Paul Walter und seinem Sohn Daniel Walter nahm uns der Seniorchef mit auf den Rundgang durch sein Museum. Der erste Teil führte uns durch die Werkstatt, dort wo die Oldtimer liebevoll restauriert und repariert werden. Im zweiten Teil führte uns Paul Walter in den unteren Stock.

Nach dem Öffnen der Eingangstüre blieb uns die Spucke weg: Was wir in diesem Museum zu Gesicht bekamen, war schlichtweg grandios. Wir konnten nur noch staunen. Über 50 perfekt restaurierte und unterhaltene Fahrzeuge standen vor uns aufgereiht. Raritäten, die es wahrscheinlich nur einmal auf der Welt gibt. Zu allen Fahrzeugen wusste Paul Walter eine spannende Geschichte zu erzählen.

Im Anschluss an den Rundgang wurden wir zu einem feinen Imbiss eingeladen. Selbst der Nachbar, Markus Hotz - bekannter und erfolgreicher Rennfahrer und Rennwagenkonstrukteur - war anwesend. Er offerierte uns seinen eigenen Wein und servierte gleich selber. Zu später Stunde - nach vielen spannenden Gesprächen - wurde die Heimfahrt unter die Räder genommen.

Zu diesem einmaligen Anlass gilt es zudem unserem Speaker und Organisator des Abends Elio Crestani einen grossen Dank auszusprechen. Ebenfalls bedanken wir uns auf diesem Weg nochmals bestens bei der Familie Walter, seinen Mechanikern und Markus Hotz für die Gastfreundschaft!

Zurück